Sonntag, 27. Januar 2013

NOTD - Locke den Sommer

Hallo Schönheiten!

Ich habe auch schon seit einiger Zeit neben den dunkelgrauen Lack von Inglot noch ein weiteres Schätzchen hier liegen, welches ich Euch auch unbedingt noch einmal präsentieren wollte. Dieser Lack ist für mich purer Sommer:

1 Coat P2 Base-Care Coat, 2 Coats Inglot O2M Breathable Nail Enamel, 1 Coat essence better than gel nails top seller
Und? Ist das nicht der pure Sommer? Es ist ein grünliches, knalliges Mint. Ich habe schon wirklich viele Komplimente für den Lack bekommen und ich war selber überrascht. Am Anfang dachte ich: oh, ein Minzton, ich hab dch schon so viele Minztöne. Allerdings ist diese Farbe völlig anders als zum Beispiel Mint Candy Apple von essie. Er ist knalliger und was auf dem Foto nicht so erkennbar ist, so hat er doch einen wunderschönen grünen Glitzer enthalten, was den Nagellack einfach sehr besonders macht. Übrigens ist es die Nummer 665. Er war nicht zickig im Auftrag und hält mit Überlack wirklich bombig. Viel besser als die "normalen" Inglotlacke. Dass er hier etwas "angedischt" aussieht, liegt daran, dass mein Topcoat den Geist aufgegeben hat. Ärgerlich, aber ich wollte nicht nochmal lackieren.
Falls euch also diese Farbe einmal über den Weg laufen sollte, schlagt zu und ich spreche eine absolute Kaufempfehlung aus :)

xoxo mrs.blackorchid

Mittwoch, 23. Januar 2013

[TAG] 11 Fragen

Hallo ihr Lieben,

vor ewigen Zeiten wurde ich von Madame Louanne zum Thema 11 Fragen getaggt. Ich hoffe der TAG gilt nicht als veraltet und ich darf noch teilnehmen. Hier also die Antworten :)

1) Habt ihr Haustiere oder wünscht ihr euch eines?
Das ist bei mir eine schwer zu beantwortende Frage. Warum? Weil ich zwei Wohnsitze habe. An meinem ersten habe ich leider, leider keine Haustiere. Hierher wünsche ich mir noch eines und zwar am liebsten einen schokobraunen Labrador, aber das ist zeittechnisch einfach nicht drin.
An meinem zweiten Wohnsitz habe ich eine Katze und drei Pferde (falls das überhaupt noch als Haustier zählt ;)) Aber auch hier wäre es doch super noch einen Hund zu haben, der dann mit dem anderen spielen könnte. Perfekt! Ich liebe Tiere.

2) Muss es das Neueste vom Neuen sein oder greift ihr gern auch mal zu gebrauchten Sachen (egal welche Art, z.B.: Kleidung, Alltagsgegenstände etc.)
Mmmh, ich glaub ich bin da schon ein kleiner Freak und will immer alles ganz neu haben. Manchmal kann ich aber auch von diesem Grundsatz abweichen, zum Beispiel bei Techniksachen ;)

3) Seid ihr Fan von irgendwas oder irgendjemandem?
Fan. Was ist ein Fan und ab wann ist man einer? Ich mag einige Serien ganz gerne: Grey's Anatomy, Vampire Diaries, Gossip Girl und Doctor's Diary, sowie Sherlock. Trotzdem finde ich es gar nicht schlimm, falls ich mal eine Sendung verpassen sollte oder ähnliches und ich liebe die Darsteller auch nicht über alles. Ist das ein Fan?

4) Reicht's euch mit dem Winter oder darf er noch etwas andauern?
Es reicht mir definitiv! Aber: gute Nachricht. Nächsten Monat um diese Zeit werde ich am anderen Ende der Welt bei 40°C im Schatten rumbruzeln! Yuhu, dem Winter entflohen :)

5) War Weihnachten bei euch eine große Geschenkeparty oder seid ihr da eher verhalten gewesen? (abgeändert)
Also ich habe schon einige Leute beschenkt. Häufig waren es nur Kleinigkeiten, aber da ging schon ne Menge weg ;) Auch ich habe unglaublich viel bekommen, also eher Geschenkeparty :)

6) Wie habt ihr Silvester bzw. Neujahr verbracht oder habt ihr diesen Tag übergangen? (abgeändert)
Defintiv nicht! Ich war in einem anderen Land und habe den Tag gefeiert. Ich würde sagen es war eines meiner schönsten und tollsten Silvesterabende mit meinen liebsten Freunden <3

7) Backen, Kochen etc. - lieber frisch oder gibt's doch mal ne Tüte bzw. ein Fertiggericht?
Backen mag ich wirklich gar nicht. Mir misslingt so etwas immer. Dafür habe ich dann meinen Freund ;) Kochen hingegen liebe ich. Es gibt nichts tolleres, als sich abends mit ein paar Freunden zu treffen und gemeinsam bei einem schönen Glas Wein zu kochen. Der perfekte Abend für mich. Hin und wieder, wenn ich viel Stress in der Uni habe, mach ich aber durchaus auch mal eine Tüte auf, aber schon eher selten.

8) Welche Geräte in eurem Haushalt können bzw. könnten ins Internet gehen?
Das sind bei mir derzeit nur zwei. Mein Laptop und das Blackberry, welches es aber eher schlecht als recht kann.

9) Smartphone oder reich euch noch ein klassisches Handy?
Ich hab schon seit ein paar Jahren das gleiche Blackberry. Eigentlich ist das wahrscheinlich ein Smartphone, aber irgendwie komme ich mit dieser Nutzungsfunktion wie Internet, Apps runterladen nicht ganz so zurecht. Daher würde ich sagen, dass ich ein Smartphone habe, welches ich aber nur als gewöhnliches Handy benutze. Verrückt, oder?

10) Immer "online" oder gibt es tatsächlich Zeiten, in denen ihr nicht erreichbar seid? (Hier ist auch telefonische Erreichbarkeit gemeint.)
Dadurch, dass ich ein Smartphone habe, es aber nicht immer benutze, würde ich definitiv sagen, dass ich nicht dauernd online bin. Morgens und abends, ab und an vielleicht auch mal tagsüber. Mein Handy schalte ich nachts grundsätzlich aus, weil ich keine Lust auf lästige Anrufe habe und wer mich erreichen will, darf mich auf meinem Haustelefon anrufen. Diese Nummer haben aber auch nur die wichtigsten Menschen!

11) Window, Linux oder Apple? Was ist eure Wahl?
Mal so, mal so, bei einigen Sachen Apple, bei anderen Windows!

Vielen Dank Madame Louanne.

Ich belasse es nun mal dabei und tagge keine anderen Leute. Ich hoffe die Fragen und Antowrten haben euch trotzdem gefallen.

xoxo mrs.blackorchid

Montag, 21. Januar 2013

Lieblingskonturpuder: NYX Blush Taupe

Hallo meine Hübschen,

immer bin ich auf der Suche nach dem perfekten Ton, um meine Wangen zu konturrieren. Ich habe viele Bronzer ausprobiert, aber sie sind mir häufig zu orangestichig. Deshalb habe ich schon vor längerer Zeit den NYX Blush in Taupe bestellt. Ihr bekommt ihn bei douglas.de für 8,95€. Ich hatte ihn allerdings bei cherryculture.com bestellt, wo ich für das gute Stück bloß 4,50 USD bezahlt habe. Allerdings kommen hier natürlich noch die Versankosten hinzu.
Für mich ist es das perfekte Konturpuder. Der Blush hat keinen Schimmer und Glitzer, ist nicht orangestichig und der Farbton ist wirklich perfekt.



Blitzlicht

Tageslicht



Wie ihr sehen könnt ist dieser Schlammton wirklich schön und gut für meine Haut geeignet. Die Pigmentierung ist der Wahnsinn, weshalb ihr etwas vorsichtig beim Auftragen sein solltet.

Habt ihr auch schon den perfekten Puder zum Konturieren gefunden?

xoxo mrs.blackorchid

Dienstag, 15. Januar 2013

Lieblinge des Jahres 2012

Hallo meine Hübschen,

lange habe ich mich vor diesem Post gedrückt, aber spätestens Mitte Januar wollte ich euch doch zumindest noch kurz meine Favoriten des Jahres 2012 präsentieren. Beautytechnisch hat sich wirklich einiges bei mir getan in diesem Jahr und ich glaube so eine Entwicklung werde ich in den Folgejahren einfach nicht noch einmal durchmachen können. Umso wichtiger ist mir dieser Post ;)



Gesicht:
Für das Gesicht habe ich folgende Produkte am liebsten und durchgängig fast das ganze Jahr über benutzt.

Primer: MAC Prep+Prime Skin Refined Zone, seit März/ April habe ich ihn wirklich durchgehend benutzt. Zur Review geht es hierlang.

Foundation: Als Foundation habe ich die Chanel Vitalumiere Aqua in BR20 geliebt, die ich leider aufgebraucht habe, weshalb sie es nicht aufs Bild geschafft hat. Im Sommer mochte ich allerdings lieber eine BB Cream und hierbei am liebsten die berühmte Garnier BB Cream ;)

Concealer: Als Concealer gab es gerade in der zweiten Hälfte des Jahres nur noch den Kiko Full Coverage Concealer in der Farbe 01. Ich hatte noch nie einen solch deckenden und guten Concealer. Werde ich immer wieder kaufen.

Puder: Beim Puder habe ich immer wieder zu zweierlei gegriffen, weshalb ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Zum einen ist es das P2 010 Perfect Mosaic Puder, welches leider, leider, leider aus dem Sortiment gegangen ist. Zum anderen habe ich wirklich häufig das Transparentpuder von Kryolan in der Farbe TL3 benutzt. Es hat sich herauskristallisiert, dass ich Kompaktpuder bei Reisen einfach bevorzuge.

Bronzer: 2012 war definitiv das Jahr der Bronzer. Während ich Anfang des Jahres noch kein einziges Produkt in dieser Richtung besaß, kann ich sie wohl nun nicht mehr an zwei Händen abzählen. Für jeden Tag habe ich den essence 02 love to be matt geliebt. Wenns mal schicker und etwas mit Schimmer sein durfte, habe ich meistens zum Nars Laguna Bronzer, oder dem e.l.f. contouring blush&bronzing powder gegriffen.

Rouge: Auch dem Rouge habe ich mich in diesem Jahr stark gewidmet. Hierbei habe ich besonders gerne das NYX Blush in Peach getragen, wie auch das essence Blush aus der Cherry Blossom Girl LE in 01 Asian Sensation.

Highlighter: Als Highlighter gab es eigentlich nur ein Topprodukt und zwar den Lush Feeling Younger Skin Tint.



Augen:

Base: Als Lidschattenbase habe ich am allerliebsten die Urban Decay Primer Potion in Original benutzt. Da wird wohl auch so schnell nichts anderes herankommen.

Augenbrauen: Auch die Augenbrauen hatte ich zuvor fast immer vernachlässigt. Nun ziehe ich sie täglich nach. Am liebsten mit dem essence eyebrow stylist set. Wobei ich hierbei noch mein optimales Produkt finden muss. Fixiert habe ich sie dann immer mit dem transparenten Augenbrauengel von Alverde.



Lidschatten: Dies ist wohl mit Abstand meine größte Beautykategorie. Hierbei habe ich vor allem die Naked Palette geliebt und hieraus die Farben Virgin, Smog und Darkhorse. Außerdem habe ich super gerne weißen Lidschatten als Grundierung getragen, zum Beispiel den P2 matte in 040 white connection. Ein Inglot Lidschatten hat es auch in meine Favoriten geschafft und zwar die #389 matte. Als Highlighter habe ich MAC Vanilla, Sephora No. 8 Universal Beige und von elf elegant am liebsten getragen. Alles kann man auch mit der 120er Palette von Manly anstellen. Dies ist die 2. Version und ich liebe sie.
Als farbige Bases habe ich gerne den NYX Jumbo Eye Pencil in Milk und den Zoeva Forever Eye Crayon in Forget me not getragen. Außerdem habe ich cremige Texturen für mich entdeckt. Hierbei am liebsten den P2 in Sandy Beach.

Liner: Als Liner habe ich super gerne den schwarzen Geleyeliner von Maybelline getragen. Das ist eins der absoluten Topprodukte. Außerdem durfte auf der Wasserlinie niemals der Kajal von Max Factor in 090 Natural Glaze fehlen. Welcher schwarze Kajal ich auch wirklich empfehlen kann ist der Kajal von P2 in 010 Dramatic Japan.


Mascara: Leider habe ich im Gruppenfoto dieses gute Stück vergessen. Also: Favorit Nummer 1 in der Kategorie Mascara: essence I love extreme. Und außerdem Benefit They're real.



Lippen:

Bei den Lippen habe ich zum Glück mal nicht allzu viele Favoriten. Zum einen wäre dort der tolle Lipliner von P2 in Nr. 100 lovely girl. Die Farbe steht einfach jedem ;) An Lippenstiften kam die Farbe Nude natürlich nicht zu kurz. Am liebsten P2 Rodeo Drive und MAC Myth. Wenns mal knalliger sein sollte, habe ich den Catrice Lippenstift aus der Revoltaire LE getragen, Colour Bomb. Oder aber ich griff zu der Lippenfarbe von Kryolan in LC002. Da muss ich mir nochmal eine Fullsize besorgen, aber es ist ein Traum von einem pink. Als Gloss habe ich zu Nudelippen am liebsten von essence den Lipgloss in der Farbe pure beauty getragen. Love it!

So, dass waren alle meine Produkte aus der dekorativen Ecke. Ich hoffe ich konnte euch einen Eindruck gewähren.

xoxo mrs.blackorchid

Samstag, 12. Januar 2013

NOTD - Inglot Nail Enamel in Nr. 363

Hallo meine Hübschen,

zu Weihnachten bekam ich einen wunderschönen Nagellack, den ich nun endlich auch mal geschafft habe zu lackieren. Es handelt sich um einen Nagellack von Inglot aus dem Standardsortiment.


1 Coat Base+Care Coat, 2 Coats Inglot #363, 1 Coat essence better than gel nails top sealer


Es handelt sich hierbei um einen wunderschönen klassischen Grauton. Er hat einen leichten Lilaeinschlag und ich besaß so einen Ton noch nicht in meiner Sammlung. Für mich ist es das neue schwarz, weil er einfach nicht so hart wirkt und trotzdem an Eleganz kaum übertroffen werden kann. Er hat ein Cremefinish. Die Haltbarkeit würde ich mit 2 Tagen trotz Überlacks als mittelmäßig einstufen. Um dem ganzen etwas besonderers zu verleihen, habe ich auf dem Ringfinger und dem Daumen den essence Topper in Night in Vegas aufgetragen und das Design gefällt mir gut. Beim Auftrag zog der Nagellack etwas Streifen und stellte sich ein bisschen zickig an, so dass ich mit dem Endergebnis nicht hunderprozentig zufrieden bin, allerdings liebe ich die Farbe.

Wie gefällt Euch die Farbe?

xoxo mrs.blackorchid

Donnerstag, 10. Januar 2013

Neu entdeckt: Cream Blushes Inglot

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Start ins neue Jahr 2013. Für mich ging es in einem fremden Land gut los und ich bin schon so gespannt wie das neue Jahr wird, denn bereits jetzt weiß ich, dass viele neue Erfahrungen und Veränderungen auf mich zukommen werden und mich dieses Jahr prägen wird.

Bereits im letzten Jahr (aber erst vor einer Woche ;)) kaufte ich mal wieder bei Inglot ein. Ganz gespannt war ich seit einiger Zeit auf die wunderschönen Cream Blushes und nahm mir das Cream Blush in der Farbe Nr. 84 mit, aber seht selbst!


Ich würde die Farbe als ein wunderschönes gedecktes pink bezeichnen. Generell fand ich die Farbauswahl bei den Cream Blushes im Laden allerdings nicht sonderlich gut, da es nur pinke oder erdige Töne gab. Für eine gute Blushauswahl sollte meiner Meinung nach aber auch ein Mauve und ein Rotton im Sortiment sein. Trotzdem finde ich die Farbe wirklich schön.

Mit dem Finger aufgetragen und links ausgeblendet
Die Textur aber ist unglaublich und hat mich begeistert. Ich hätte gedacht, dass die Cream Blushes etwas fester sind, aber wenn man mit dem Finger hineingeht, ist es wirklich sehr cremig. Aber nicht glitschig und unangenehm, sondern perfekt. Schwierig zu beschreiben, aber mir gefällt es richtig gut.
Wie auf dem Swatch bereits zu erkennen ist, ist das Produkt wirklich gut pigmentiert. Man muss also wirklich darauf achten, dass man nicht zu viel Produkt aufnimmt, ansonsten sieht man gleich "overblushed" aus. Wenn man allerdings richtig dosiert, zaubert das Cream Blush eine wunderschöne Frische ins Gesicht, die aber nicht matt ist, sondern etwas jelly. Ich finde das sieht richtig toll aus und hält auch wirklich lange. Nochmal länger hält das ganze, wenn man es mit einem farblich abgestimmten Puderrouge fixiert, allerdings geht dadurch der "jelly-Effekt" etwas verloren.

Für mich ist es das erste Produkt, welches in die cremige Richtung geht und ich bin vollauf begeistert. Bei meinem nächsten Inglot-Besuch werde ich mir auf jeden Fall noch mehr von diesen wunderschönen Blushes mitnehmen. Außerdem habe ich vor mich durch Produkte gleicher Art anderer Marken durchzutesten.




Habt ihr bereits Erfahrungen mit Cream Blushes oder speziell mit diesen von Inglot?

xoxo mrs.blackorchid