Samstag, 29. September 2012

Haul - Kiko, M.A.C. & Drogerieprodukte

Hallo ihr Lieben,

seit längerer Zeit endlich mal wieder ein Post von mir. Und wie könnte es anders sein, es handelt sich um einen kleinen Raubzug ;) Unterwegs war ich bei MAC, in der Drogerie und bei Kiko. Meine kleine Ausbeute möchte ich euch also nun präsentieren.
 


Catrice Steel my Soul
Zunächst durfte ein neuer Nagellack von Catrice mit dem Brush Metal Effect mit. Dies hier ist die hellste der drei Farben und hat mich auf Grund ihres Glitzers angesprochen. Die Idee eines solchen matten, metallisch wirkenden Nagellacks finde ich super. Ich hatte ihn bereits einmal lackiert, jedoch habe ich da zwei Schichten lackiert und das hat den Effekt doch sehr unschön gemacht.

essence Nagellack in 02 My little Kimono (Cherry Blossom Girl LE)
Ein ziemlich ähnliches Beuteschema habe ich dann scheinbar auch bei diesem Schmuckstück aus der Cherry Blossom Girl LE an den Tag gelegt. Ich liebe einfach schlammfarben für den Herbst und besonders fasziniert bin ich von dem unterschiedlichen Glitter, der in den Nagellacken ist. Bei diesem guten Stück ist es ein silbriger Glitter, der auf den Nägeln aber auch bei bestimmtem Licht gold erscheint. Einfach wunderbar, wenn es immer wieder etwas neues an einem Nagellack zu entdecken gibt ;)


Blitzlicht: Catrice Prime and Fine Higlighting Powder in 010 Fairy Dust
Sehr gut gefällt mir auch einer meiner neuen Highlighter, nämlich der Catrice Highlighting Powder in Fairy Dust. Ich finde es sehr schön, dass eine Drogeriemarke einen Highlighter in ihr Standardsormtiment aufgenommen hat. Und dieser peachig-goldene Highlighterton ist einfach toll. Er hat nur einen Schimmer und keine dicken Glitzerpartikelchen in sich, was mir mehr als gefällt. Everyday-Produkt :)





essence 01 Let's get wild (Wild Craft LE)
Außerdem konnte ich nicht an der essence Wild Craft LE vorbei gehen ohne dieses schöne Stück mitzunehmen. Ein hell-beiger Highlighter, mir silbernen Glitzerpartikeln. Die Textur ist recht soft, das führt allerdings dazu, dass dieser Highlighter bröckelt. Er glitzert sehr. Für den Alltag ist er manch einem wahrscheinlich zu stark, aber für mich geht Highlighter immer und das auch tagsüber ;)


Maybelline Fit me Foundation in 120
Außerdem bin ich schon lange um die Maybelline Fit me Foundation rumgeschlichen, um sie nun doch endlich mal mitzunehmen. Ich Hellhäutchen habe natürlich den hellsten Farbton mitgenommen, 120. Und da kommen wir auch schon gleich zu dem größten Problemchen, welches ich mit der Foundation habe. Alleine nur auf meinem Handrücken erkennt man, dass dies eigentlich zu dunkel für mich ist. Die Deckkraft und der Auftrag sind in Ordnung, täuscht aber nicht über den Farbton hinweg, mit dem ich schwer arbeiten kann :/


essence Blush in 01 Assian Sensation (Cherry Blossom LE)
Aus der Cherry Blossoms LE durfte noch ein wunderschönes Stück mit: dieser orangestichige Blush. Leider ist der Swatch nicht gerade gut, aber man erkennt diesen wunderschönen Shine, den ich von Anfang an mochte. Die Pigmentierung ist in Ordnung und besonders herausstechen tut natürlich die wunderschöne Einstanzung. Mit Sicherheit eine der schönsten Blushs, die ich besitze :)


Kiko Soft Touch Blush Nr. 103
Es durfte ein weiterer Blush einziehen und zwar dieser wunderschöne Soft Touch Blush von Kiko in der Farbe 103. Besonders gut gefällt mir hierbei der goldene Schimmer integriert in einem roten Rouge. Auch aufgetragen sieht er wunderschön aus. Leider haben die Kiko Produkte keine Farbnamen, sondern nur Nummern.

bebe Young Care mattierende Pflege Mischhaut
Des Weiteren bin ich ja schon seit ewigen Zeiten auf der Suche nach einer guten Tagespflege. Diese ist nun schon seit gut einer Woche im Test und bis jetzt finde ich sie ganz ok. Leider spendet sie mir immer noch nicht genug Feuchtigkeit, gerade für den Winter. Das bedeutet also, die Suche nach der perfekten Tagespflege geht weiter. Aber bis jetzt kann ich sagen, dass dies die beste ist, die ich getestet habe.


MAC Eyeshadow in Humid
Außerdem habe ich mal wieder bei MAC eingekauft und es durfte ein weiterer Lidschatten einziehen. Dies ist ein wunderschöner satter Grünton in der Farbe Humid (Frost). MAC beschreibt es als ein intensives grün mit Schimmer, was für mich perfekt zutrifft. Da ich ja eh auf grünlastige AMUs stehe, musste ich diesen einfach mitnehmen ;)


MAC Eyeshadow in Carbon
Außerdem brauchte ich dringend ein mattes schwarz mit guter Pigmentierung. Carbon ist wirklich gut pigmentiert. Allerdings etwas bröckelig, was man auch im Swatch erkennen kann. Das kann allerdings auch an dem matten des Lidschatten liegen. Ich muss erst ein paar mal mit dem Lidschatten arbeiten, bis ich eine endgültige Meinung zu diesem haben kann ;)



MAC Lippenstift in Myth
Des Weiteren musste bei mir als Nude-Lippenstiftliebhaberin ja endlich mal DER Nudelippenstift einziehen: MAC Myth. Dieser hat ein Satin Finish. Und was soll ich sagen: ich kann den Hype um MAC Lippenstifte mehr als verstehen. Sie lassen sich super auftragen, die Pigmentierung ist der hammer und ich liebe ihn über alles. Es ist bestimmt nicht meiner letzter MAC Lippenstift.


Kiko Lippenstift in Nr. 92

rechts MAC Myth, links Kiko Nr. 92
Außerdem in der gleichen Farbfamilie angesiedelt ist dieser Kiko Lippenstift in der Nr. 92. Er ist etwas roséstichiger als der Myth und damit kein absoluter "Ausradierlippenstift". Trotzdem ist es ein sehr natürlicher Lippenstift. Er gefällt mir von der Pigmentierung her sehr gut und dies gilt auch beim Auftrag.




Kiko Full Coverage Concealer in Nr. 01
Außerdem musste bei Kiko ein neuer Concealer mit. Ich entschied mich für diesen hier und bin schon sehr, sehr gespannt ihn auszuprobieren. Hoffentlich hält er was er verspricht und leistet gute Deckkraft.

Was habt ihr in den letzten Wochen so gekauft?

Donnerstag, 20. September 2012

Erster Award

Hallo Schönheiten,

gestern wurde mir mein erster Award von der lieben Lejamatt verliehen. <3 -lichen Dank dafür. Ich freue mich wahnsinnig :)

Hier kurz die Regeln:

- Poste den Award auf deinem Blog
-
Verlinke den Nominator als kleines Dankeschön
-
Gibt ihn an 5 Blogger weiter die jeweils nicht mehr als 200 Follower haben
-
Schreibe die Regeln auf deinen Blog

Ich gebe den Award an folgenden Blog:

http://madamelouanne.blogspot.de/

Fünf zu finden, finde ich sehr schwer. Auf deinen Blog bin ich erst kürzlich gestoßen und finde ihn sehr schön. Ich hoffe du freust dich :)

Grüße mrs.blackorchid

Dienstag, 11. September 2012

Kleine Inglot-Sammlung

Hallo ihr Lieben,

inspiriert von der lieben Lejamatt möchte ich euch heute mal meine kleine und beschauliche Inglot-Sammlung zeigen. Bis dato sind dies alle Produkte, die ich von Inglot besitze, aber es werden noch viele folgen ;)

Ich bin auf Inglot aufmerksam geworden, als ich vor mittlerweile 2 1/2 Jahren in Polen war. Dort ist die Marke sehr verbreitet, da sie ja auch ursprünglich aus diesem Land stammt. Während ich mir dann die ersten Produkte kaufte, geriet die Marke bis letzten Herbst für mich fast in Vergessenheit. Dies war ein schwerer Fehler und nun nutze ich jeden Besuch in Polen um die Sammlung zu erweitern. Meiner Meinung nach stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Inglot. Und ich denke auf dem deutschen Markt können sie Marken im mittelklassigen Preissegment durchaus Konkurrenz machen.

Inglot Freedom System Lipstick v.l.n.r.: Nr. 6, 31, 15
Ich habe die kleinste Palette von Inglot für Lippenstifte und mir diese drei Farben zugelegt. Sie entsprechen genau meinem Beuteschema: nude, beerig und rosa-pink. Die Lippenstifte sind sehr geschmeidig und gleiten förmlich auf die Lippen. Dadurch müssen sie auch häufiger nachgetragen werden, was mich aber nicht stört. Die Pigmentierung ist der Wahnsinn und sie gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingslippenstiften.

Inglot Nail Enamel Nr. 50
Des Weiteren besitze ich diesen rosé-pastelligen Nagellack von Inglot. Man kann ihn sehr gut für French benutzen und ich mag die leicht milchige Erscheinung, die er hinterlässt. Die Haltbarkeit ist mittelmäßig und der Lack lässt sich in seiner Farbintensität gut staffeln, wird aber natürlich nie ganz deckend.



AMC Multicolour System Highlighting Powder Face, Eyes, Body Nr. 90
 Eines meiner ersten Produkte von Inglot war dieses wunderschöne Kombiprodukt. Ich benutze es immer als Highlighter oder als tägliches Rouge. Ich verswirle die Farben meist, aber manchmal trage ich auch nur eine einzeln auf. Die Textur des Puders ist je nach Farbe unterschiedlich. Das lila und weiß sind sehr buttrig weich, die anderen etwas fester, aber trotz allem haben alle eine ausreichende Pigmentierung und es ist mein have-to Makeup Produkt.


Pearl #403
 Ein schöner gelb goldener Ton ist dieser Lidschatten von Inglot. Das ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich verwende diesen sehr gern für ein Smokey Eye mit klassischem Schwarz. Der Auftrag ist superweich und die Pigmentierung der Hammer.

Pearl #414
Ich liebe ja grünen Lidschatten und deshalb habe ich auch diesen wunderschönen Ton mitgenommen. Er ist auch gut pigmentiert hat aber durch den Shine nicht eine so buttrig weiche Textur wie die anderen meiner Inglot Lidschatten. Ich denke er könnte ein Dupe zu M.A.C. Humid sein, aber diesen besitze ich noch nicht. Sobald er bei mir eingezogen ist, werde ich den Test machen.

Matte #389
Dieser wunderschöne blau-jeans Ton ist von buttrig weicher Textur. Qualitätsmäßig hat er die Nase ganz weit vorn und ich habe schon wunderschöne AMUs mit ihm geschminkt.

Double Sparkle #564
Für Einsteiger wunderschön geeignet ist dieser Triple Lidschatten von Inglot. Es sind neutrale Töne mit einem wunderschönen Glitzer. Ich mag ihn sehr gerne und gerade auf Reisen hat man in einem kleinen Pott alles nötige. Die Qualität der Lidschatten ist sehr gut: hohe Pigmentierung und buttrig weicher Auftrag.


Double Sparkle #465, Matte #357, Matte #351
Hier die Swatches meiner neuesten Errungenschaft von Inglot. Die Farben sind wirklich der Hammer. Dies hat nochmal bestätigt, dass noch mehr folgen müssen und Inglot eine meiner Lieblingsmarken ist.
Ich hoffe der Post hat euch gefallen :)

Habt ihr Sachen von Inglot und wie gefallen sie euch?

Sonntag, 9. September 2012

Favoriten des Monats - August

Hallo Schönheiten,

endlich habe ich es auch geschafft ein wenig Zeit aufzuwenden, um meinen Post für die Favoriten im August zu erstellen. Ich weiß es ist schon Mitte September, aber ich hoffe der Post gefällt euch trotzdem.

Signorina - Salvatore Ferragamo, Zoeva Nude Palette, Artdeco Foundation Pinsel, Sigma E40, Kryolan Transparent Puder TL3, Kiko Duo Lidschatten Nr. 208, Catrice Colour Bomb (LE), elf Contouring Blush&Bronzing Powder, essence Black sparrow Pigment
Eigentlich dachte ich, dass ich diesen Monat keine großartig anderen Produkte benutzt hätte, aber es kam doch ein bisschen was zusammen. Ein Favorit ist hier leider nicht abgebildet und zwar meine absolute Lieblingsmascara von Mac: die False Lash Effect. Ich hatte noch nie eine so gute Mascara, leider habe ich sie im Urlaub vergessen und bis dato noch keine neue. Vielleicht kann ich euch, aber bald Tragebilder nachliefern.

Jüngst geschenkt bekommen habe ich dieses wunderschöne Stück und es besticht schon allein durch sein Fläschchen, oder? Das Schleifendesign erinnert mich etwas an Miss Dior von Dior. Das Parfum riecht sehr fruchtig mit einer zitronig anhauchenden Note, die etwas nachklingt. Es riecht nicht nach jungen Mädchen oder älteren Damen, sondern genau dazwischen und ich mag die Frische, die es versprüht.

Absolut geliebt habe ich in diesem Monat die Zoeva Nude Palette. Sie bietet eine größere und noch neutralere Variante als die Urban Decay Naked und man hat noch mehr Töne zur Auswahl. Man kann so viele neutrale Looks mit ihr schminken und es gibt so viele "Allround-Lidschatten". Sie ist einfach nicht mehr aus meinem Kosmetiksortiment wegzudenken.


Kiko Lidschattenduo Nr. 208
Auch ein sehr neutrales AMU habe ich immer mit dem Kiko Lidschatten in 208 geschminkt. Eigentlich ist der eine Teil hiervon mit zu viel Glitter am Auge, aber irgendwie liebe ich das gerade. Dann den Taupe-Fliederton in die Lidfalte und fertig ist ein wunderschönes Augenmakeup.

Catrice Colour Bomb (Revoltaire LE)
Außerdem bin ich diesen Monat mal etwas weg von meinen Nudelippen gekommen und habe regelmäßig den Catrice Colour Bomb aufgetragen. Dieser wunderschöne koralle-pink Ton hinterlässt ein mattes Finish auf den Lippen und ist sehr stark pigmentiert. Einer meiner wenigen, aber liebgewonenen Farblippenstifte. Kennt ihr schöne matte Lippenstifte?

elf Contour-Kit
Außerdem komme ich nicht weg von diesem Lieblingsblush und Bronzer. Ich könnte diese Farben jeden Tag tragen, nur leider finde ich glitzrigen Bronzer am Tag nicht. Ich muss unbedingt die Nars-Produkte, die diesen ähneln haben. Ich glaube ich werde sie mehr als lieben.

Was sind Eure Lieblingsprodukte?

Bis zum nächsten Mal :)

Donnerstag, 6. September 2012

Haul - essence, Borjouis, Inglot, Essie...

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen Haulpost für Euch im Gepäck. Ein paar Sachen habe ich geschenkt bekommen, aber das meiste selber gekauft, also mal wieder viel zu viel Geld ausgegeben, aber seht selbst ;)



essence eye base und essence pigment in Black Sparrow

Zunächst wollte ich ja schon lange meine Finger an die essence Pigmente bekommen. Auf dem FragdieGurus-Blog fand ich den Swatch von Black Sparrow am besten. Und im Laden und auch zu hause hat sich das ganz bestätigt. Diese zunächst normal schwarz aussehende Farbe hat einen wunderschönen grünen Duochrome Effekt, wie man auf dem Swatch erkennen kann. Damit macht es dieses Pigment zu wirklich was besonderem. Ich liebe sie :)

Borjouis Delicate de Soleil Bronzer
 Bei asos.de habe ich mir diesen wunderschönen Bronzer bestellt. Ich lass mich wirklich leicht bei Produkten anfixen und dies überzeugt schon allein durch die Optik. Der Ton ist mir etwas zu orangestichig, aber es gibt keinen Glitzer, was ich sehr gut finde. Das Design macht Lust auf Süßigkeiten und der Duft - es riecht nach Süßigkeiten. Ich könnte es den ganzen Tag riechen und könnte jede Sekunde reinbeißen ;)

Inglot Palette
Weiterhin habe ich von einer lieben Freundin diese super tolle Inglotpalette geschenkt bekommen. Ich bin überwältigt, was für gute Freunde habe ich nur? Die Töne sind perfekt und ich liebe sie. Falls ihr Interesse an Swatches und den Farbbezeichnungen habt, lasst es mich wissen ;)

L'oreal Nude Magique BB Cream
Außerdem brauchte ich eine neue BB Cream und entschied mich für die Nude Magique von L'oreal. Es ist eine Lotion, die Pigmentkügelchen enthält, die auf der Haut zerplatzen. Bei der ersten Anwendung habe ich diese im Gesicht platzen lassen und dies war sehr unangenehm, da es sich eher wie ein Peeling anfühlte. Die Creme ist jedoch sehr leicht und passt sich tatsächlich dem Hautbild an, so dass ich das Finish mag.

essie Nailpolish Camera (LE)
Dieser wunerschöne Nagellack aus der aktuellen Poppyrazzi LE durfte auch mit. Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich ihn nun nehme, oder nicht, aber letztlich hat es mir die Farbe sehr angetan. Und die essie Lacke aus den LEs erobern mein Herz ja immer sehr leicht ;)

Mabelline Colour sensationell Lippenstift in Intense pink 
Das nenne ich mal ein pink, oder? Matt, mit leichtem rosa Einschlag und wunderbar auf den Lippen. Ich kann es kaum erwarten ihn zu tragen :)

Was habt ihr in der letzten Zeit so eingekauft?